Content Commerce bei ad4mat: vielseitige Partner-Einbindungen

Unsere Publishing-Partner liefern ihren Nutzern jede Menge Content rund um ein Produkt. Sie zeigen dem Nutzer das Produkt, testen es selbst, machen Fotos und Videos davon und geben anderen die Möglichkeit, ihre Meinung dazu mitzuteilen. Damit liefern ad4mat Publisher Mehrwert und schaffen Vertrauen durch Authentizität. Und dadurch steigt die Chance, dass der Nutzer das Produkt kauft.

Wir arbeiten mit ausgewählten Content Publishern und Influencern mit globaler Reichweite zusammen. Schau dir nachfolgend relevante Beispiele für ad4mat Content Commerce Einbindungen an.

HOP Editorials nutzt ad4mat Content Commerce

HOP Editorials: Weltweite Vertical Websites

So geht’s:

HOP wählt Tausende von Produkten aus dem Internet aus, über die Publisher Artikel schreiben. Das hilft den Lesern, bei der Produktauswahl Zeit zu sparen und sich über die Produkte zu informieren. Werbetreibenden helfen die Artikel, ihre Einnahmen zu steigern, indem sie die ideale Zielgruppe für ihre Produkte oder Dienstleistungen erreichen.

Vorteile:

  • globale Reichweite
  • aktiv in UK; FR; DE; US; ES; PL; BE; CH; BR; AU; IE; DK; MX; NL; SE; AT; PT; IT; AR
  • Webseiten aus den Bereichen Travel, Livestyle, Home & Garden, Fashion, Technologie

uffmag.com: Unterhaltung, Lifestyle, Shopping & Reisen

So geht’s:

UFFmag ist ein Medienportal, das täglich Hunderttausende von Menschen auf der ganzen Welt mit aktuellen und frischen Lifestyle-Inhalten versorgt. Passende Brands & Merchants werden innerhalb des Artikels verlinkt.

Vorteile:

  • globale Reichweite
  • Fokusmärkte:  AU; BE; BR; DE; ES; FR; IR; IT; MX; AT; PT; CH; UK; US
  • Platzierung der Links in Artikeln aus den Bereichen Unterhaltung, Lifestyle, Shopping & Reisen
Uffmag nutzt Content Commerce
Content Commerce auf homeNUI

homeNUI: die Suchmaschine für Möbel & Co.

So geht’s:

homeNUI ist die Suchmaschine für Möbel, Einrichtungsgegenstände und Wohnaccessoires.  Passende Brands & Merchants werden in den Empfehlungskatalog inkl. Produktbilder aufgenommen, präsentiert und verlinkt. 

Vorteile:

  • Spezialisierung auf Möbel, Einrichtung & Lifestyle
  • Fokusmärkte: BE; DE; ES; FR; MX; NL; PT; SE; UK; US; IT
  • Platzierung von Merchant Produkten im Katalog aus den Bereichen Möbel, Heimeinrichtung & Lifestyleprodukte

kokowinka.com: Mode, Wellness, Sport & Fitness Trends

So geht’s:

kokowinka.com ist das Trend & Mode Portal mit den neuesten Fashion & Fitness Trends. Passende Brands & Merchants werden in den Empfehlungskatalog inkl. Produktbilder aufgenommen, präsentiert und verlinkt. 

Vorteile:

  • Hochwertiges Lifestyle Umfeld / Weibliche Zielgruppe
  • Fokusmärkte:  BE; DK; DE; ES; FR; IE; IT; NL; PL; AT; CH; US; UK
  • Platzierung von Merchant Produkten im Katalog aus den Bereichen Mode, Wellness, Sport & Fitness
Content Commerce auf Kokowinka
Content Commerce auf My Travel Guides

My Travel Guides: Reise-Empfehlungen & Tipps

So geht’s:

MyTravelGuides.co.uk ist ein Portal rund um Reiseemfehlungen, Tipps für Reiseziele und vieles mehr. Passende Anbieter / Advertiser werden unter den Artikeln platziert, z.B. um eine Reise oder eine Empfehlung aus dem Artikel zu buchen. 

Vorteile:

  • Spezialisierung auf Reise & Unterkünfte
  • Fokusmärkte: UK; IE; US
  • Platzierung der Advertiser unter Artikeln als Buchungsempfehlung

Tech Insider: Empfehlungsseite für Technikprodukte

So geht’s:

Tech Insider stellt Produkte aus dem Bereich Unterhaltungselektronik vor, z.B. Smartphones, Kopfhörer, Notebooks, Spielekonsolen und vieles mehr. Auf thematisch passende Advertiser wird innerhalb der Artikel verlinkt.

Vorteile:

  • Spezialisierung auf Tech-Produkte
  • Erschließen neuer Kunden
  • vorrangig männliche Zielgruppe im Alter von 20 – 40 Jahren
techinsider content commerce ad4mat
Content Commerce auf smavel.com

smavel.com: Content rund um Travel-Infos & Reise-Angebote

So geht’s:

Auf smavel.com finden User viele nützliche und interessante Beiträge zu Urlaubszielen und vielen Themen rund ums Reisen. Über Links im Text gelangen sie zu Angeboten thematisch passender Advertiser und können dort Reisen buchen oder Produkte kaufen.

Vorteile:

  • interessanter Content 
  • Links fügen sich ideal in den Inhalt ein und stören den Lesefluss nicht
  • thematisch passende Angebote

Vergleichen.de: Preisvergleichs-Content für Laufzeitverträge

So geht’s:

Auf vergleichen.de haben User nicht nur die Möglichkeit, Preise verschiedener Anbieter in unterschiedlichen Bereichen zu vergleichen. Sie finden im zugehörigen Magazin auch zahlreiche nützliche Ratgeber-Beiträge, Tipps & Tricks, die sie bei der Entscheidungsfindung für ein Produkt unterstützen. Über dort platziere Links hat der Nutzer die Möglichkeit, direkt zu einem Anbieter zu gelangen.

Vorteile:

  • Inhalt mit Mehrwert 
  • authentischer Content
  • einfache Integration von Links in den Text
ad4mat content commerce auf vergleichen.de
Warum Content Commerce mit ad4mat?

ad4mat hat bereits viele globale Partnerschaften mit ausgesuchten qualitativen Content Publishern geschlossen. Nutze auch du die Möglichkeiten von hochwertigen Content Commerce Platzierungen mit ad4mat! Von diesen Vorteilen profitieren Brands & Advertiser durch ad4mat Content Commerce:

  • ad4mat arbeitet eng mit Publishern zusammen, daher können wir die hohen Anforderungen unserer Brands & Advertiser auch bei der Auswahl der Platzierungen berücksichtigen.
  • Transparenz & eine vertrauensvolle Zusammenarbeit prägen bereits seit über 12 Jahren die Zusammenarbeit von advanced store mit Brands und mit Publishern. 
  • Bei der Auswahl der Publisher und Platzierungen achten wir darauf, dass die Inhalte auf die User abgestimmt sind. 
  • Die innovativen ad4mat Produkte ermöglichen es Publishern, die Content Commerce Inhalte möglichst einfach und nahtlos zu veröffentlichen.
  • Unsere ad4mat Publisher Produkte werden stetig entsprechend der Anforderungen und Wünsche unserer Partner weiterentwickelt.
Was ist Content Commerce?

Eine Werbeanzeige alleine reicht oft schon lange nicht mehr aus, um Internetnutzer zum Kauf eines Produkts zu bewegen. Sie wollen mehr: Eine ausführliche Produktbeschreibung mit Fotos und am besten Videos, Testberichte und Bewertungen anderer Nutzer. Je persönlicher der Content rund um ein Angebot gestaltet ist, desto mehr weckt er das Interesse der User und desto höher ist auch der Kaufanreiz. Genau da setzt Content Commerce an: Personalisierte Inhalte, die mehr Informationen zu einem Produkt liefern und dem Nutzer als Kaufberatung dienen. Im stationären Handel kann er dem Verkäufer Fragen zum Produkt stellen, online müssen diese durch zusätzlichen Content bestmöglich beantwortet werden. Dadurch ist Content Commerce nicht nur weniger werblich als eine Werbeanzeige, sondern liefert dem User Mehrwert in Form von zusätzlichen Informationen zum gesuchten Angebot.

Reichweite über die eigene Website hinaus

Für Content Commerce dienen ganz unterschiedliche Kanäle: Der eigene Shop, in dem etwa ein Ratgeberartikel oder eine Produktanleitung, z.B. in Form von eingebundenen Inhalten wie einem Video, platziert wird. Social Media Channels, in denen das Produkt mit ansprechenden Bildern und Texten gezeigt und von Usern kommentiert und bewertet werden kann. Großes Vertrauen genießen auch Influencer, die in Posts und Videos ein Produkt vorstellen und ihren Followern empfehlen. 

Wenn du deine Inhalte vermarkten willst, beachte, dass der Content für jede Plattform die richtige “Form” haben muss. Während sich auf der Website selbst eine Produktbeschreibung oder ein Produkttest in Form von Text, bestenfalls mit begleitenden Fotos und Videos, anbietet, braucht es für Social Media vor allem aussagekräftiges Bildmaterial.

Entscheidend bei jeder Form von Content Commerce ist, dass die Inhalte authentisch sind. Den zusätzlichen Content zu erstellen, bedeutet zwar einen höheren Aufwand. Dieser lohnt sich aber, da er vom Nutzer nicht bzw. nicht so stark als Werbung, sondern als Mehrwert in Form von Information zum Produkt wahrgenommen wird.

Deshalb lohnt sich Content Commerce

Content Commerce ist anders als Bannerwerbung nicht in erster Linie auf das Produkt, sondern auf den User ausgerichtet. Die zusätzlichen Inhalte auf den verschiedenen Kanälen liefern ihm viel mehr Informationen als es auf einer Werbeanzeige möglich wäre. Je authentischer der Content, desto eher lässt sich da Vertrauen des Nutzers gewinnen. Das Angebot wird weniger werblich, sondern viel mehr als Produktempfehlung  wahrgenommen. Daraus resultiert eine höhere Conversion-Rate. Durch ein besseres Produktverständnis kann zudem die Retourenquote gesenkt werden. Weniger Retouren führen so zu einer Entlastung des Kundenservice